Pellens: Investition in Bewässerung und Wege

mit Keine Kommentare

Die Blühware-Saison bei Pellens Hortensien ist vorüber, die Gewächshäuser sind kurzzeitig frei. Das nutzt das Unternehmen für Investitionen in ihre Bewässerung sowie für die Optimierung des Wegessystems. Rund 3.300 Quadratmeter Kulturfläche werden in den Gewächshäusern derzeit neu planiert und bekommen neue Bewässerungsmatten für die Fließbewässerung. Zudem entsteht ein neuer breiter Hauptweg, der rund 130 Meter lang einmal quer durch den Betrieb gepflastert wird. Dieser wird die alte und die im vorigen Jahr neu gebaute Verladehalle miteinander verbinden. Außerdem werden gut 300 Meter Laufwege bei der Gelegenheit mit erneuert.

Merken